Elektronik-Experimentiersystem selbst gebaut  

Home   Labor   Bastelecke   Elektronik-Experimente 

Oster-Wettbewerb 2017

Das Handbuch zum Lernpaket Grundschaltungen der Elektronik zeigt ja schon viele Schaltungen, die man allein mit Jumper-Verbindungen aufbauen kann. Aber könnte es nicht noch viel mehr geben? Jetzt sind Sie gefragt! Fallen Ihnen da noch weitere Schaltungen ein und können Sie die Sammlung von Grundschaltungen noch erweitern?



Download: Jumper.spl7 (Jumper.zip)

Alle Aufbaubilder im Handbuch wurden mit Splan-7  gezeichnet. Es reicht auch die Demoversion, solange man die Zeichnung nicht speichern muss. Das Ergebnis kann man ja mit einem Screenshot festhalten. Hier meine Vorlage mit einem kleinen Vorrat an Jumpern, die man ja noch kopieren kann. Man braucht sie nur über die Kontakte zu ziehen, fertig ist der Aufbau.

Dem Lernpaket liegen ja noch ein paar Kabel bei, mit denen man beliebige Verbindungen herstellen kann. Bisher habe ich ganz darauf verzichtet, auch im Handbuch. Aber natürlich eröffnen sich damit ganz neue Möglichkeiten, auch für Verbindungen nach außen. Bestimmt haben Sie die richtigen Ideen.

Und auch der Eigenbau des ganzen Systems ist ein Thema des Wettbewerbs. Wer hat den besten oder den schönsten Nachbau? Wie ist es möglichst kostengünstig zu realisieren? Auch eine Lösung mit Steckplatinen ist denkbar, wobei die Bauteile immer am gleichen Ort bleiben und nur die Verbindungen geändert werden. Oder man übernimmt nur die Anordnung der Bauteile rund um ihren zehnpoligen Stecker und verzichtet auf die mittlere Verbindungsleiste, sodass alle Verbindungen zwischen den Blöcken mit Kabeln hergestellt werden.

Also machen Sie mit beim Oster-Schaltungswettbewerb 2017! Ich selbst bin den März über nicht hier, sodass die Arbeit an der Homepage ruht. Aber ab April freue ich mich auf Ihre Beiträge!


Teilnahmebedingungen

- Sie können die Platine aus dem Lernpaket oder einen Eigenbau mit gleicher Bauteile-Anordnung verwenden.
- Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Beiträge einsenden.
- Beiträge bitte ab 1.4.17 an Kainka@elektronik-labor.de, Einsendeschluss ist der 22.4.17

Preise

Die Preise des Wettbewerbs werden vom Franzis-Verlag zur Verfügung gestellt. Die drei ersten Gewinner dürfen sich Bücher, Bausätze oder Lernpakte im Wert von 100 Euro (1. Platz), 50 Euro (2. Platz) und 25 Euro (3. Platz)  im ELO-Shop aussuchen. Und für die weiteren Plätze habe ich noch drei bestückte Leerplatinen des Lernpakets:


Home   Labor   Bastelecke   Elektronik-Experimente