Multi-LED-Blitzer 

Home   Labor   Röhren   HF   Logbuch   Bastelecke





Eine durchgebrannte Glühlampe ist viel zu schade, um sie einfach wegzuwerfen. Deshalb wurde hier eine besonders einfache LED-Blitzschaltung mit sechs Kanälen eingebaut. Alle sechs Blitzer arbeiten völlig asynchron, sodass insgesamt ein chaotisches Muster erscheint. Und zugleich ist das Gerät mit einem Verbrauch von nur ca. 0,2 W eine echte Energiesparlampe. .



Jede der sechs in Reihe geschalteten NPN-Kippschaltungen erhält den selben Ladestrom. Durch Variation der Elko-Kapazitäten lässt sich die Blitzfrequenz und die Helligkeit beeinflussen. Außerdem geht alles viel langsamer, wenn man den 100-k-Ladewiderstand vergrößert. Auch ein zusätzlicher externer Widerstand kann die Frequenz verkleinern.



Zuerst einmal muss man den Glaskolben öffnen. Dazu habe ich das Hals mit einem Faden umwickelt, diesen dann mit Spiritus getränkt und angezündet. Nach ca. drei  Sekunden war das Glas ringförmig erhitzt. Dann alles mit Wasser abgeschreckt, und schon war der Glaskoben sauber abgetrennt. Allerdings war auch etwas Wasser in den Sockel eingedrungen. Ein kleines Loch im Schraubsockel und die Zentralheizung haben geholfen, alles wieder trockenzulegen.  



Die Anschlüsse lassen sich nicht gut löten. Der Widerstand und die Diode wurden daher mit dem harten Draht umwickelt und mit der Zange geklemmt, ganz nach dem Vorbild der Glühdrahtbefestigung. Die ganze Schaltung ist jetzt freitragend und ausreichend stabil. Nach einem ersten Test wurde der Glaskolben wieder aufgeklebt. Hier ein Video der Lampe in Aktion. Die Kamera verschluckt wegen der kurzen Belichtungszeit die meisten der Blitze, tatsächlich blitzt es schneller.


www.youtube.com/user/bkelektronik


Achtung! Beim Bearbeiten der Glühlampe muss eine Schutzbrille getragen werden! Der Umgang mit Netzspannung ist gefährlich und darf nur von erfahrenen Personen gewagt werden!

Tückisch wie im Bad die Seife
ist manches Gerät vor der Serienreife.
(Dietrich Drahtlos)


Im Zweifel sollte man lieber die Finger von der Netzspannung lassen. Deshalb kommt hier noch Version für kleine Spannungen ab ca. 12 V. Man kann damit recht gefahrlos auch längere Blitzlicht-Ketten bauen.






Home   Labor   Röhren   HF   Logbuch   Bastelecke